Wahrig Wissenschaftslexikon Transduktion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Transduktion

Trans|duk|ti|on  〈f. 20; Biochem.〉 das Erbgut verändernder Prozess bei Bakterien, bei dem genetische Merkmale durch Bakteriophagen übertragen werden [zu lat. transductus, Part. Perf. von transducere ”hinüberführen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Syn|al|la|ge  〈[–ge:] f. 19; Rechtsw.〉 gegenseitiger Vertrag [<grch. synallage ... mehr

Psy|cho|lo|gis|mus  〈m.; –, –gis|men; abwertend〉 Überbewertung psycholog. Erkenntnisse

Mu|rings|bo|je  〈f. 19; Mar.〉 mehrfach verankerte Boje, an der Schiffe festgemacht werden können

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige