Wahrig Wissenschaftslexikon vasomotorisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

vasomotorisch

va|so|mo|to|risch  〈[va–] Adj.〉 zu den Vasomotoren gehörig, auf ihnen beruhend ● ~e Reaktionen Erweiterung od. Verengung der Blutgefäße durch verschiedene Spannungszustände der glatten Gefäßmuskeln unter der Wirkung der Gefäßnerven

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Kol|li|ma|tor  〈m. 23; Opt.〉 Gerät, durch das optische Geräte mit parallelen Lichtbündeln beleuchtet werden [→ Kollimation ... mehr

♦ mi|kro|ne|sisch  〈Adj.〉 Mikronesien, die Inselgruppe im westlichen Stillen Ozean, betreffend, zu dieser Inselgruppe gehörig, von dort stammend ● ~e Sprache zu den ozeanischen Sprachen gehörende, in Mikronesien gesprochene Sprachgruppe ... mehr

♦ Per|spek|ti|ve  〈[–v] f. 19〉 1 scheinbare Verkürzung u. scheinbares Zusammentreffen der in die Raumtiefe laufenden parallelen Strecken in einem od. mehreren Punkten (Fluchtpunkt) 2 Darstellung des Raumes u. räumlicher Gegenstände auf einer ebenen Bildfläche mit räumlicher Wirkung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige