Wahrig Wissenschaftslexikon vasomotorisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

vasomotorisch

va|so|mo|to|risch  〈[va–] Adj.〉 zu den Vasomotoren gehörig, auf ihnen beruhend ● ~e Reaktionen Erweiterung od. Verengung der Blutgefäße durch verschiedene Spannungszustände der glatten Gefäßmuskeln unter der Wirkung der Gefäßnerven

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Wen|de|kreis  〈m. 1〉 1 Kreis, der beim Wenden eines Fahrzeugs auf kleinstmöglichem Raum durch seine äußeren Räder beschrieben wird 2 〈Geogr.〉 Breitenkreis zwischen tropischer u. gemäßigter Zone der Erde, auf dem die Sonne zur Zeit der Sommer– bzw. Wintersonnenwende im Zenit steht ... mehr

An|ti|rheu|ma|ti|kum  〈n.; –s, –ti|ka; Pharm.〉 Mittel gegen Rheumatismus

Kon|nek|tor  〈m. 23〉 1 〈IT〉 Stelle in Programmen od. Programmablaufplänen, in der Stellen, an denen Daten aus dem Programm austreten, mit Dateneintrittsstellen verbunden werden 2 〈Sprachw.〉 2.1 sprachl. Element mit satzverknüpfender Funktion wie Konjunktionen od. Konjunktionaladverbien; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige