Wahrig Wissenschaftslexikon Zäpfchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zäpfchen

Zäpf|chen  〈n. 14〉 1 kleiner Zapfen 2 〈Anat.; kurz für〉 Gaumenzäpfchen 3 〈Pharm.〉 Heilmittel in Form eines kleinen Zapfens, das in die Scheide od. durch den After in den Darm eingeführt wird (Stuhl~, Vaginal~); Sy Suppositorium

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Va|so|di|la|ta|tor  〈[va–] m. 23; Pharm.〉 Arzneimittel, das die Erweiterung u. damit eine bessere Durchblutung verengter Gefäße bewirkt; Ggs Vasokonstriktor ... mehr

Xe|ro|der|ma  〈n.; –s, –der|ma|ta od. –der|men; Med.〉 ~ pigmentosum erblich bedingte, meist schon im Kindesalter tödlich verlaufende Hautkrankheit mit anfänglicher Flecken– u. späterer Warzen– u. Karzinombildung [zu grch. xeros ... mehr

Zu|gang  〈m. 1u〉 1 Eingang (Tür od. Weg) 2 Zutritt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige