Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Astronomie|Physik bdw+

Vorstoß in die Hölle

DaVinci.png
Durch die Hülle der Hölle: Die Mission DAVINCI+ soll die heiße, schwefelsäurehaltige Venusatmosphäre erkunden – sowohl von einer Umlaufbahn aus als auch mit einer ein Meter großen Eintauchsonde (rechts). Diese wird etwa eine Stunde lang durch die dichte Kohlendioxid-Atmosphäre sinken und deren Zusammensetzung in bislang unerreichter Präzision analysieren – in den unteren Schichten sogar alle 100 Meter. Auf den letzten Kilometern soll sie im freien Fall hochaufgelöste Fotos des Hochlands Alpha Regio machen. Der Satellit im Orbit wird zudem mit Infrarotkameras die mineralogische Zusammensetzung der Oberfläche kartieren. © Illustration: NASA, GSFC, CI Labs Michael Lentz u. a
Drei Raumsonden sollen bald die Rätsel der Venus lösen. Eine neue Studie lässt vermuten, dass unsere Nachbarwelt bis heute vulkanisch aktiv ist.

von RÜDIGER VAAS

Die Venus wird oft als Schwester der Erde bezeichnet, weil sie ähnlich groß ist und eine dichte Atmosphäre über felsigem Grund hat. Sie war das erste Ziel interplanetarer Raumsonden: 1961 der sowjetischen Mission Venera1 und 1962 der amerikanischen Mariner2. Mit Orbitern sowie acht Landungen zwischen 1970 und 1983 gelangen vor allem Ingenieuren und Wissenschaftlern der Sowjetunion spektakuläre Erfolge. Venera13 trotzte den höllischen Bedingungen am längsten und übermittelte am 30. Oktober…

Weiterlesen mit bdw+
Jetzt 1 Monat GRATIS testen und Zugriff
auf alle Artikel des Magazins
bild der wissenschaft erhalten!
Angebot sichern
Sie sind bereits Abonnent von bdw+? Hier anmelden»
Sie sind bereits Abonnent des bdw-Printmagazins? Hier upgraden»
Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

le|bens|ver|län|gernd  〈Adj.; Med.〉 das Leben verlängernd ● ~e Maßnahmen medizinische M., die das Leben verlängern … mehr

Mas|ke  〈f. 19〉 1 künstl., hohle Gesichtsform, (bei den traditionellen Völkern) als Zauber– u. Beschwörungsmittel, (bei den antiken Schauspielern) zur Kennzeichnung ihrer Rolle 2 〈heute〉 2.1 das durch Schminke u. Perücke veränderte Gesicht des Schauspielers … mehr

Neu|men  〈Pl.; MA〉 nur die ungefähre Tonhöhe u. –bewegung angebende Notenzeichen, Vorform der heutigen Notenschrift [grch., ”Winke“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]