Im Haus der Weisheit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bücher

Im Haus der Weisheit

weisheit.jpg
Autor: Jim al-Khalili-xxx- Verlag: S. Fischer, Frankfurt/Main 2011-xxx- Seiten: 432 S.-xxx- ISBN: 978–3–10–000424–6-xxx- Buchpreis: € 22,95
Die arabischen Wissenschaften als Fundament unserer Kultur

Unser Geschichtsbild ist dem Auge blind, das gen Osten blicken sollte. Es verkennt den gewaltigen Einfluss der östlichen Kultur auf unsere. In diesem Bild gründen unsere Künste und Wissenschaften auf den Geistesgrößen der Antike: auf Aristoteles, Archimedes und ihren griechischen und römischen Kollegen. Von ihnen führt der rote Faden direkt zu den Denkern der Renaissance und der Aufklärung, zu René Descartes und Galileo Galilei. Dazwischen war dunkles Mittelalter, allenfalls schwach erhellt durch die Scholastik.

Doch in diesem Bild fehlen 1000 Jahre, in denen nicht Latein, sondern Arabisch die Sprache der Wissenschaft war: die Sprache des Islam, der ersten Weltreligion, und des islamischen Reichs, das sich von Indien bis nach Spanien erstreckte.

Der irakisch-britische Physiker Jim al-Khalili – durch sein Leben zwischen den Kulturen prädestiniert für das Thema – trägt diesen bedeutenden Abschnitt der Geistesgeschichte nach. Er erzählt von großen Mathematikern wie Ibn Musa al-Khwarizmi und Physikern wie Ibn al-Haytham, deren Namen uns schwer von der Zunge gehen, deren Leistungen jedoch in eine Reihe mit Euklid und Galileo gehören. Al-Khwarizmi ist der Entdecker der Algebra, al-Haytham kann als Erfinder der empirischen Methode, also als erster „echter“ Naturwissenschaftler, gelten. Wer eine verkannte Seite unserer Kultur ent decken will, dem sei Al-Khalilis überaus faktenreiches und souverän geschriebenes Buch empfohlen. Es ist wirklich ein Augenöffner.

Tobias Hürter

Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

halb|lei|tend  〈Adj.; Phys.〉 wie ein Halbleiter wirkend, in der Art eines Halbleiters ● einige Elemente werden erst in Verbindung ~

Seis|mo|graf  〈m. 16〉 Gerät zum Aufzeichnen von Bodenerschütterungen, die durch seismische Wellen hervorgerufen wurden; oV Seismograph; ... mehr

Break|dance  〈[brkda:ns] od. amerikan. [–dæns] m.; –; unz.; Mus.〉 amerikan. Modetanz, bei dem akrobatische Bewegungen nach gleichbleibenden Rhythmen ausgeführt werden [engl.–amerikan.; zu break ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige