Wahrig Wissenschaftslexikon Alchemie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Alchemie

Al|che|mie  〈[–çe–] f. 19; unz.〉 mittelalterl. Chemie, bes. Goldmacherkunst; oV Alchimie [<arab. alkimia <grch. chemeia; → Chemie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Wissenschaftslexikon

Ku|gel|ge|lenk  〈n. 11; Anat.; Tech.〉 Gelenk, bei dem eine Kugel in einem Teil einer Hohlkugel gelagert ist

Gau|men|se|gel  〈n. 13; Anat.〉 hinterer Teil des Gaumens, der ins Zäpfchen ausläuft; Sy weicher Gaumen ... mehr

Me|ta|bio|se  〈f. 19; Biol.〉 Zusammenleben zweier Organismen, bei denen der eine die Lebensvoraussetzungen für den anderen schafft [<grch. meta ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige