Wahrig Wissenschaftslexikon Glykol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Glykol

Gly|kol  〈n. 11; Chem.〉 I 〈unz.; i. e. S.〉 zweiwertiger aliphatischer Alkohol, dickflüssige, süßschmeckende Flüssigkeit, die als Lösungsmittel für Harze, als Frostschutzmittel sowie als Kühlmittel für Flugzeugmotoren verwendet wird II 〈zählb.; i. w. S.〉 zweiwertiger Alkohol

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sport|psy|cho|lo|gie  〈f. 19〉 Zweig der Psychologie, der die psych. Belastungen sporttreibender Personen untersucht

E–Pa|per  〈[ipp(r)] n.; – od. –s, –; IT; kurz für〉 Electronic Paper

Phar|ma|re|fe|rent  〈m. 16〉 Repräsentant eines Arzneimittelherstellers, der Ärzte u. Krankenhäuser über die pharmazeutischen Produkte seines Auftraggebers informiert u. Bestellungen entgegennimmt [verkürzt <pharmazeutischer ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige