Wahrig Wissenschaftslexikon Xanthin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Xanthin

Xan|thin  〈n.; –s; unz.; Biochem.〉 pflanzl. u. tier. Alkaloid [zu grch. xanthos ”gelb, gelbrot“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Un|ke  〈f. 19〉 1 〈Zool.〉 Angehörige einer zu den Scheibenzünglern gehörigen Gattung der Froschlurche, die als Schreckreaktion eine bewegungslose ”Kahnstellung“ einnimmt, wobei die grellfarbige Unterseite der Gliedmaßen gezeigt wird: Bombina; Sy Feuerkröte ... mehr

Rück|pro|jek|ti|on  〈f. 20〉 Darstellung des Hintergrundes einer Theater– od. Filmszene durch Projektion von hinten auf eine lichtdurchlässige Wand zur Einsparung von Aufbauten

Me|tall|ke|ra|mik  〈f. 20; unz.〉 = Pulvermetallurgie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige