April-Ausgabe 2020 Kosmologie in der Krise - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

April-Ausgabe 2020

Kosmologie in der Krise

Titelthema der neuen Ausgabe:
Kosmologie in der Krise
In welchem Universum leben wir eigentlich?

 

Mehr zum Titelthema

Dieses Heft bestellen

 

Anzeige

WISSEN<->WELT

 

Titelthema
Das Fundament der Welt

Urknall, Quantengravitation und Dunkle Energie – viele Grund-fragen der Kosmologie sind offen, und neue kommen hinzu. Eine Frontbesichtigung an den Grenzen der Wissenschaft
von RÜDIGER VAAS

 

Titelthema
Die Himmelsleiter

Wie sich Kosmologen Sprosse um Sprosse in die Tiefe des Alls hinauswagen
von RÜDIGER VAAS

 

Titelthema
Die vermessene Konstante

Die neue Kontroverse um die Ausdehnung des Alls: Muss das Standardmodell der Kosmologie revidiert werden?
von RÜDIGER VAAS[

 

DIE SCIENCE BUSTERS

Spring Fever

 

Wüst und schön

Miteinander „sprechende“ Dünen, Leben in extremer Trockenheit und vieles mehr: Wüsten bieten Wissenschaftlern ein faszinierendes Forschungsfeld. Und sie bergen eine bizarre Ästhetik
Bilder dieses Beitrags aus: WÜSTEN Lebensraum der Extreme

 

Das Schweigen der Summer

Das weltweite Insektensterben ist eine Tatsache – das belegen viele Studien. Was sind die Gründe? Fest steht: Das Problem lässt sich nur gemeinsam mit den Landwirten lösen
von JÜRGEN NAKOTT

 

bdw-Studienreise
Vulkane und Astronomie im Atlantik

11-tägige Studienreise im September 2020 auf die Kanarischen Inseln
Zum ausführlichen Reiseprogramm

 

TECHNIK<->ZUKUNFT

 

Verrückter Beton

Der Allerweltsbaustoff Beton hat handfeste Nachteile. Forschern ist es jetzt gelungen, sie zu beseitigen – und dem biederen Material skurrile Eigenschaften zu verleihen
von REINHARD BREUER

 

Sabine Hossenfelders STICHPROBEN

Schon seltsam

 

Mit Kernkraft gegen den Klimawandel?

Durch die Klimakrise ist die Kernkraft wieder im Gespräch. Eine CO2-freie Stromproduktion klingt verlockend, und neue Reaktorkonzepte versprechen Lösungen für die Probleme mit Sicherheit und Atommüll. Ist Deutschland zu früh ausgestiegen?
von TIM SCHRÖDER

 

LEBEN<->MENSCH

 

Wenn der Kopf Musik macht

Ohrwürmer überfallen einen spontan, sie sind beschwingend, manchmal nervig, selten krankhaft. Dahinter stecken komplexe neuronale Mechanismen.
von ROLF HEßBRÜGGE

 

Die Forschperspektive

Die Art, das unbekannte Wesen
von RALF NEUMANN

 

Der harte Kampf gegen die Kilos

Von dem Silvester-Vorsatz abzunehmen bleibt nach ein paar Monaten oft nur Frust übrig. Woran liegt es, dass die Pfunde so schwer purzeln? Und was hilft wirklich?
von ROLF HEßBRÜGGE

 

 

Standards

Magazin: Neues aus Forschung und Technik
Deutschlandkarte: Alkohol unter Schutz
Statistik: Wissenschaftsbarometer
Das glaube ich nicht: Heidegger und die Computermaus von ERNST PETER FISCHER
Cogito: Das neue Rätsel – und die Auflösung des Januar-Rätsels mit den Gewinnern
Update: Rätsel des Austernsterbens gelöst
Schiefe Ebene: Kranker Mief
Vorschau: Deutschland unter Strom

 

Unsere April-Ausgabe 2020 können Sie hier bestellen:

Cover-bdw 4/2020

 

Alle Ausgaben von bild der wissenschaft können Sie bequem in unserem Onlineshop www.direktabo.de bestellen.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hy|po|the|ken|bank  〈f. 20〉 Bank, die auf Gewährung von Hypotheken spezialisiert ist

Ka|neel|stein  〈m. 1; unz.; Min.〉 farbloses, weißes od. hellgrünes Mineral der Granatgruppe

an|ti|oxi|da|tiv  〈Adj.; Chem.〉 nicht oxidativ, gegen Oxidation wirkend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige