Anzeige
Anzeige

Juli-Ausgabe 2021

Streit um die Quantenwelt

Cover bdw 07/2021
Titelthema der neuen Ausgabe:
Streit um die Quantenwelt
Ist die Realität reine Illusion?

 

Mehr zum Titelthema

Dieses Heft bestellen

 

Anzeige

WISSEN<->WELT

 

Titelthema
Einsteins Spuk

In der mysteriösen Quantenwelt scheinen sich Orte und Entfernungen aufzulösen – und damit vielleicht sogar die ganze im Alltagsleben vertraute Wirklichkeit
von RÜDIGER VAAS

 

Titelthema
Kontroverse Quantenrealität
Gespenstische zeitlose Beziehungen regieren das Universum – und stellen die Existenz der gewohnten Welt grundsätzlich infrage
von RÜDIGER VAAS

 

DIE SCIENCE BUSTERS

Wissenschaftlicher Wimpeltausch

 

Spurensicherung im Meer

Meerwasser enthält Spuren vom Erbgut seiner Bewohner. Biologen untersuchen diese eDNA, um mehr über die nasse Lebenswelt zu erfahren als mit herkömmlichen Methoden
von TIM SCHRÖDER

 

»Daten müssen für alle zugänglich sein«

Die Tiefsee ist zum Großteil unerforschtes Territorium. Und die wenigen Daten, die es gibt, sind oft nicht digital erfasst und stehen somit nicht allen Forschern zur Verfügung. Ändern soll das OBIS, ein webbasiertes Datenbanksystem, an dem die Meeresbiologin Hanieh Saeedi mitarbeitet.
Das Gespräch führte SALOME BERBLINGER

 

LEBEN<->MENSCH

 

Das Rätsel um den Ursprung

In der Evolutionslinie des modernen Menschen klaffen kolossale Lücken. Und weder der zeitliche Beginn ist gewiss noch die Herkunftsregion
von THORWALD EWE

 

Die Forschperspektive

Dem Zufall eine Chance
von RALF NEUMANN

 

Entspannt im Großstadtdschungel

Lärm, dichte Bebauung, schlechte Luft – der Alltag in der Großstadt erzeugt Stress. Dagegen helfen neue Konzepte von Stadtforschern und Umweltpsychologen
von EVA TENZER

 

bdw-Studienreise
Sternenpracht über der Wüste

17-tägige Studienreise: Im Herbst 2021 können bdw-Leser die einzigartige Natur im Süden Afrikas eindrucksvoll erleben.
Zum ausführlichen Reiseprogramm

 

TECHNIK<->ZUKUNFT

 

Bits am Bau

Mit innovativen faserartigen Werkstoffen und digitalen Technologien wollen Wissenschaftler das Bauen flexibler, ressourcensparender und weitgehend abfallfrei machen
von ROLAND BISCHOFF

 

Sabine Hossenfelders STICHPROBEN

Klimawandel, nächster Akt

 

Reine Kopfsache

Neue neuronale Techniken bauen Brücken zwischen Gehirn und Körper. Querschnittsgelähmte können ihre Arme und Hände wieder nutzen, und Menschen, die nicht mehr in der Lage sind zu sprechen, können wieder kommunizieren
von REINHARD BREUER

 

»Hört auf die Humanisten!«

Der Philosoph Julian Nida-Rümelin befürwortet Therapien auf Basis von Hirnimplantaten. Doch er warnt davor, bei der Verschmelzung von Mensch und Maschine zu weit zu gehen.
Das Gespräch führte REINHARD BREUER

 

Standards

Magazin: Neues aus Forschung und Technik
Phänomenal: Winzlinge mit Hochleistung
Deutschlandkarte: Erwerbstätige – Weniger junge Arbeitnehmer
Statistik: Deutschland wird Fahrradland
Das glaube ich nicht: Die Sprachmaschinen und der gesunde Menschenverstand von ERNST PETER FISCHER
Cogito: Das neue Rätsel – und die Auflösung des april-Rätsels mit den Gewinnern
Update: Aluminium-Gefahr in Deos überschätzt
Vorschau: Medizin aus der Ferne

 

Unsere Juli-Ausgabe 2021 können Sie hier bestellen:

Cover bdw 07/2021

 

Alle Ausgaben von bild der wissenschaft können Sie bequem in unserem Onlineshop www.direktabo.de bestellen.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Wahl zum Wissensbuch des Jahres

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Far|ce  〈[fars()] f. 19〉 1 〈Theat.〉 derb–komische Einlage im französ. Mirakelspiel, im 14.–16. Jh. selbstständiges, kurzes, possenhaftes Spiel in Versen, in dem menschliche Schwächen verspottet wurden 2 Posse ... mehr

mehr|stu|fig  〈Adj.〉 1 aus mehreren Stufen bestehend 2 〈Tech.〉 in mehreren Stufen erfolgend ... mehr

Pho|to|booth  〈[–bu:ð] f. 10〉 = Fotobooth

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige